Willkommen!

Auf den folgenden Seiten, möchten wir Ihnen einen Einblick in unsere Firmenphilosophie geben, sowie Ihnen ein paar Beispiele unserer Arbeitsweise zeigen. Schauen Sie sich einfach um und bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

Kälte - Eine Definitionssache

Kälte beschreibt meist einen subjektiven Zustand vergleichsweise niedriger Temperatur, während eine höhere Temperatur umgangssprachlich als "Wärme" bezeichnet wird.

In der Technik kann dagegen mit Kälte tatsächlich die Prozessgrö├če Wärme gemeint sein, wenn auch auf einem tiefen Temperaturniveau.

Wir halten Kälte oft für das Gegenteil von Wärme, aber das ist eine falsche Annahme: Physikalisch betrachtet gibt es keine Kälte, es gibt nur Wärme - und weniger Wärme.

Physiker haben Hunderte von Jahren mit der Diskussion über die wahre Natur von Wärme und Kälte verbracht. Lange Zeit betrachtete man Wärme als eine unsichtbare Substanz, eine so genannte "kalorische Flüssigkeit". Eine andere Theorie besagte, dass brennbare Materialien eine Substanz mit Namen "Phlogiston" enthielten.

image

Erst im späten 19. Jahrhundert wich die Theorie der kalorischen Flüssigkeit dem Verständnis von Wärme als einer Form von Energie - oder anders ausgedrückt: Wärme stellte sich als Bewegung von Atomen heraus. Je kälter etwas ist, desto weniger bewegen sich die Atome.
- Quelle: www.danfossuniverse.com + Wikipedia -